Glashütte Automat 23 Rubis – GUB 67.1

Beim Kaliber 67.1 handelt es sich um das erste Automatikwerk der Glashütter Uhrenbetriebe (GUB). Mit etwa 190.000 Exemplaren wurde es deutlich seltener gebaut als das spätere, fast zweimillionenfach hergestellte GUB 74/75 (Spezimatic). Vorliegendes Exemplar stammt...

199,00 € *

Zodiac Automatic – Kaliber 70 – 72

Die Schweizer Uhrenmanufaktur Zodiac ist bekannt für einige „schräge“ Modelle, etwa die Astrographic oder die Olympos. Bei vorliegendem Exemplar handelt es sich um eine eher zurückhaltende Herrenuhr mit hauseigenem Kaliber 70 – 72. Der etwas schwergängige und...

179,00 € *

Tissot Seastar Seven – Kaliber 781-1

Die Seastar-Seven-Reihe von Tissot zeichnet sich durch Gehäuse im Containerprinzip aus, die also über keinen abnehmbaren Rückendeckel verfügen, was dem Schutz gegen Feuchtigkeit dient. Vorliegendes Exemplar besitzt ein champagnerfarbenes Zifferblatt mit schönem...

149,00 € *

Numa-Matic Special Compressor – ETA 2472

Das Compressor-Prinzip war eine Erfindung der Schweizer Uhrenindustrie während der 60er Jahre. Durch ein spezielles Design von Gehäuse und Bodendeckel sollte ein erhöhter Schutz gegen Feuchtigkeit gewährleistet werden. Dass dieses Prinzip nicht nur bei sportlichen...

139,00 € *

Exquisit Aquamatic Taucheruhr – ETA 2472

Bei Exquisit handelt es sich laut Mikrolisk um eine 1950 in Pforzheim gegründete Uhrenmarke. Vorliegendes Exemplar trägt den Namen Aquamatic und verwendet das mittlerweile unter Sammlern beliebte (weil auch bei GUB Glashütte verwendete) TS200-Tauchergehäuse aus...

249,00 € *

Junghans 15 Jewels – Kaliber J93S (1961)

Das Design vorliegender Junghans ist stark von den Entwürfen des Schweizer Architekten und Künstlers Max Bill inspiriert, ihr beiges Zifferblatt wird von den typisch geformten Zahlenindizes geziert. Im Inneren werkelt das hauseigene Kaliber J93S, dank Punze kann man...

249,00 € *

Glashütte Automat 23 Rubis – GUB 67.1

Beim Kaliber 67.1 handelt es sich um das erste Automatikwerk der Glashütter Uhrenbetriebe (GUB). Mit etwa 190.000 Exemplaren wurde es deutlich seltener gebaut als das spätere, fast zweimillionenfach hergestellte GUB 74/75 (Spezimatic). Vorliegendes Exemplar hat ein...

189,00 € *

Exquisit Handaufzug – AS 1130

Bei Exquisit handelt es sich um eine Marke aus der deutschen Schmuckstadt Pforzheim. Diese bezog für ihre Uhren auch Werke aus Schweizer Produktion, wie man vorliegend am verwendeten AS 1130 erkennen kann. Das silberne Zifferblatt ist zurückhaltend gestaltet, es...

119,00 € *

Poljot 18 Jewels Armbandwecker – Kaliber 2612

Hierbei handelt es sich um ein recht frühes Exemplar des Poljot Armbandweckers, erkennbar am verwendeten Kaliber 2612, noch mit Schraubenunruh und Breguetspirale. Das Zifferblatt verfügt über vier Zahlenindizes, jeweils in schwarzen Blöcken. Am Gehäuse finden sich...

149,00 € *

Angelus 17 Jewels – AS 1686

Bei Angelus handelt es sich um eine 1902 im Schweizerischen Le Locle (Quelle Mikrolisk) registrierte Uhrenmarke, die heute vor allem für ihre unter Sammlern begehrten Chronographen bekannt ist. Hier liegt eine klassisch gestaltete Herrenuhr aus den 60er Jahren vor....

Statt: 179,00 € * 149,00 € *

Ehr Automatic – Durowe 1290

Beim Durowe 1290 handelt es sich um die letzte Serie der als Duromat bekannt gewordenen deutschen Automatikkaliber, mit etwas größerer Datumsanzeige als die früheren Exemplare. Sie ist durch Wechsel zwischen 20 und 24 Uhr schnellverstellbar. Die Uhrenmarke Ehr wurde...

99,00 € *

Edox Hydromatic – ETA 2472

Die Indizes dieser Edox aus der Baureihe Hydromatic gehen schon nicht mehr als Klötzchen durch, das sind turmhohe Quader. Das Design der Uhr ist ansonsten eher zurückhaltend, Zifferblatt und Edelstahlgehäuse gehen mit Sonnenschliff und Farbe Ton in Ton. Das Schweizer...

Statt: 109,00 € * 99,00 € *

   
 

Tagwolke