Aeschbach Dienstuhr RLM – Urofa 58 (1943)

von: Aeschbach

Artikel-Nr.: 10690

 

nicht lieferbar

 
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
 
 
 
 

Produktinformationen "Aeschbach Dienstuhr RLM – Urofa 58 (1943)"

Wenn Uhren ihre Geschichte erzählen könnten… Hierbei handelt es sich um eine authentische Dienstuhr des Reichsluftfahrtministeriums aus dem Jahr 1943. Der Rückendeckel trägt die RLM-Versorgungsnummer, die Zifferblattrückseite lässt auf das Baujahr schließen. Bis auf Band, Glas und Krone sind alle Teile original. Der Uhrenproduzent Jakob Aeschbach erwarb 1933 eine 9-prozentige Beteiligung an der Glashütter Firma UROFA (Quelle Watch-Wiki), weshalb es kaum verwundert, dass in der vorliegenden Uhr ebenfalls ein derartiges Uhrwerk tickt – das legendäre „Raumnutzwerk“ 58. Ob die Uhr von einem Piloten oder einem „Schreibtischhengst“ des RLM getragen wurde, lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen, es handelt sich jedoch um einen extrem seltenen und authentischen Zeitzeugen des 2. Weltkriegs.

 

Weiterführende Links zu "Aeschbach Dienstuhr RLM – Urofa 58 (1943)"

Weitere Artikel von Aeschbach